Felix Kroos

Zur Spielzeit 2008/2009 gehörte der jüngere Kroos-Bruder Felix zunächst der von Michael Hartmann trainierten A-Jugend des FC Hansa an und erzielte drei Tore in fünf Einsätzen. Im Oktober 2008 rückte zu den Amateuren auf und nahm phasenweise auch am Training der Lizenzmannschaft unter Frank Pagelsdorf teil, der ihn auch in Freundschaftsspielen einsetzte. Daraufhin gab Kroos am 18. Oktober 2009 sein Debüt für Rostocks Regionalliga-Team, für die ihm am 6. Dezember sein erstes Tor gelang. Bereits im November war er zudem in die deutsche U18-Auswahl aufgerückt. Anfang 2009 absolvierte Kroos schließlich die Rückrundenvorbereitung mit der mittlerweile durch Dieter Eilts betreuten Lizenzmanschaft, für die er am 28. Januar 2009 im Achtelfinale des DFB-Pokals sowie am 1. Februar beim Rückrundenauftakt der 2. Bundesliga 2008/09 jeweils mit Einwechslungen zu seinen ersten zwei Pflichtspiel-Einsätzen kam. Zwar verlor Rostock beide Partien, doch galt und gilt der erst 17-jährige Kroos als Hoffnungsträger FC Hansa.

Daten zur Person

Name:Felix Kroos
Geburtsdatum:12.03.1991 (31 Jahre)
Nationalität:Deutschland
Größe:184 cm
Position:Mittelfeld
Rückennummer:32
Vereinsmitglied:Von 2002 bis 2010
Erstes Spiel:28.01.2009
Letztes Spiel:14.05.2010
Stationen:SC Greifswald, FC Hansa Rostock, SV Werder Bremen

Beiträge zu Felix Kroos

Schreibe einen Kommentar