Markus Beierle

Markus Beierle war mit seinem Trainer Werner Lorant bei den »Löwen« nicht mehr zurecht gekommen und sah einen Wechsel 2001 zu Friedhelm Funkel, den er noch aus Duisburger Tagen kennt, nach Rostock für angebracht. Bis Ende 2002 kickte Beierle für Hansa ehe er den Verein in Richtung Frankfurt verließ.

Daten zur Person

Name:Markus Beierle
Geburtsdatum:02.06.1972 (49 Jahre)
Nationalität:Deutschland
Größe:183 cm
Position:Angriff
Rückennummer:13
Vereinsmitglied:Von 2001 bis 2002
Erstes Spiel:04.08.2001
Letztes Spiel:27.04.2002
Stationen:TSV Cleebronn, Union Böckingen, VfB Stuttgart, SSV Ulm 1846, Stuttgarter Kickers, MSV Duisburg, TSV 1860 München, FC Hansa Rostock, Eintracht Frankfurt, SV Darmstadt 98

Beiträge zu Markus Beierle

Schreibe einen Kommentar