Patrick Glöckner

Patrick Glöckner wurde Nachfolger vom tags zuvor beurlaubten Trainer Jens Härtel. Der 45-jährige Fußballlehrer und ehemalige Bundesliga-Profi erhält einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison 2022/2023, der sich bei Klassenerhalt automatisch um ein weiteres Jahr verlängern wird.

Zu Patrick Glöckners bisherigen Stationen in der Funktion als Chef-Trainer gehört der damals noch in der Regionalliga spielende FC Viktoria Köln. In der 3. Liga coachte der gebürtige Bonner den Chemnitzer FC und zuletzt den SV Waldhof Mannheim, wo er bis zum Sommer 2022 an der Seitenlinie stand.

Glöckner spielte als Profi Mitte der 90er für Eintracht Frankfurt (9 Spiele) und die Stuttgarter Kickers (5) und beendete seine Karriere beim FSV Frankfurt. Sein Debüt als Hansa-Trainer gab Glöckner am 9. November 2022 beim 1:1 gegen den 1. FC Nürnberg im Rostocker Ostseestadion.

Daten zur Person

Name:Patrick Glöckner
Geburtsdatum:18.11.1976 (46 Jahre)
Geburtsort:Bonn
Nationalität:Deutschland
Größe:185 cm
Position:Cheftrainer
Vereinsmitglied:Seit 2022
Vertrag bis:2023
Cheftrainer:Seit 07.11.2022 (1 Monat)
Stationen:FSV Bischofsheim, Eintracht Frankfurt, Stuttgarter Kickers, Kickers Offenbach, FSV Frankfurt, FC St. Pauli, FC Viktoria Köln, Chemnitzer FC, SV Waldhof Mannheim

Beiträge zu Patrick Glöckner