Thomas Rasmussen

Als Thomas Schultz wechselte er 2003 als erster Däne zum FC Hansa. Nach 60 Bundesligaspielen und sieben Toren verließ der sympathische Flügelspieler als Thomas Rasmussen – er hatte den Namen seiner Frau angenommen und war nach der Trennung wieder zum Geburtsnamen gewechselt – den Verein zu Beginn der Zweitliga-Saison 2005/06 in die dänische Hauptstadt zu Bröndby IF. Dort wurde er in seiner ersten Serie zusammen mit Marcus Lantz Dänischer Vizemeister. Für die dänische Fußballnationalmannschaft spielte Rasmussen von 2003 bis 2008 insgesamt sieben Mal und nach seinem Karriereende trainierte er 2013 kurzfristig die Damenmannschaft des Taastrup FC.

Daten zur Person

Name:Thomas Rasmussen
Geburtsdatum:16.04.1977 (44 Jahre)
Geburtsort:Frederiksberg, Dänemark
Nationalität:Dänemark
Größe:183 cm
Position:Mittelfeld
Rückennummer:27
Vereinsmitglied:Von 2003 bis 2005
Erstes Spiel:03.08.2003
Letztes Spiel:12.08.2005
Stationen:Boldklubben Dalgas, KB Kopenhagen, Glostrup IF32, St. Truidense VV, IF Skjold Birkerød, Farum BK, FC Nordsjælland, FC Hansa Rostock, Bröndby IF, Lyngby BK

Beiträge zu Thomas Rasmussen