Trainingsstart der Hansa-Kicker unter Trainer Armin Veh

Am 2. Juli 2002 ertönte für die Kicker des FC Hansa Rostock der Trainingsstartschuss zur neuen Bundesligasaison 2002/03.

Am Dienstag, den 2. Juli 2002, ertönte für die Kicker des FC Hansa Rostock der Trainingsstartschuss zur neuen Bundesligasaison 2002/03.

Alle, bis auf den einzigen WM-Teilnehmer im Team, Andreas Jakobsson, und der auf Grund einer Erkältung fehlende Thomas Meggle, waren zur Saisoneröffnung auf dem Trainingsgelände, um unter Trainer Armin Veh und den zahlreichen Fans die erste lockere Einheit zu absolvieren. Mit dabei war auch der 22-jährige schwedische Stürmer Rade Prica bei dem der Verein zuvor die Kaufoption wahr nahm und ihn als bisher letzten Neuzugang bis 2006 verpflichtete. Prica spielte derweilen bei Helsingborgs IF in der schwedischen Liga.

Die nächsten Vorbereitungstermine sind am 6. Juli VfB Germania Halberstadt um 14.30 Uhr, 10. Juli Grimmener SV um 18.00 Uhr, 12.Juli – 20. Juli Trainingslager in Leogang (Österreich), 24.07. ZSKA Sofia (Kühlungsborn) um 18.30 Uhr, 27. Juli VfB Lübeck um 18.00 Uhr, und am 03. Juli 1. FC Union Berlin um 15.30 Uhr.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar