Nico Neidhart

Linksverteidiger Nico Neidhart kam vom niederländischen Erstligisten FC Emmen an Bord der Kogge und wurde mit einem Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2021 ausgestattet. Neidhart verlängerte seinen Vertrag im Dezember 2020 vorzeitig bis zum 30. Juni 2024.

Ausgebildet in den Jugendabteilungen des VfB Oldenburg und des VfL Osnabrück, feierte der heute 24-Jährige bereits im Alter von 17 Jahren und 10 Monaten sein Debüt in der dritten Liga. Anschließend absolvierte Neidhart zwei Spielzeiten in der Reserve des FC Schalke 04, wo er zum Profi reifte und insgesamt 50 Mal in der Regionalliga zum Einsatz kam.

Zur Saison 2016/2017 zog es den Sohn des Meppener Cheftrainers Christian Neidhart zu den Sportfreunden aus Lotte, bei denen er in 25 Spielen maßgeblich zum Drittliga-Aufstieg beitrug. Zweieinhalb weitere Jahre als Stammspieler folgten, ehe sich der 1,77 Meter große Defensivmann Anfang Januar dem FC Emmen anschloss, bei dem er in sechs Erstliga-Partien zum Zug kam und weitere sieben Mal in der zweiten Mannschaft aufgeboten wurde.

„Mit Nico Neidhart konnten wir uns einen Spieler sichern, der trotz seiner jungen Jahre bereits eine Menge an Erfahrung vorweisen kann und dank seiner bisherigen 69 Einsätze bestens mit der dritten Liga vertraut ist. Darüber hinaus ist er sowohl auf der linken als auch auf der rechten Abwehrseite einsetzbar und wird unserem Kader weitere Qualität verleihen“, sagt Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim FC Hansa Rostock, über den Neuzugang.

Nico Neidhardt: „Ich freue mich, für einen Top-Klub mit fantastischen Fans auflaufen zu dürfen und möchte natürlich meinen Teil dazu beitragen, um die gesteckten Ziele des Vereins zu erreichen.”

Daten zur Person

Name:Nico Neidhart
Geburtsdatum:27.09.1994 (27 Jahre)
Geburtsort:Flensburg
Nationalität:Deutschland
Größe:177 cm
Position:Abwehr
Rückennummer:7
Vereinsmitglied:Seit 2019
Vertrag bis:2024
Erstes Spiel:23.08.2019
Stationen:VfL Osnabrück, FC Schalke 04, Sportfreunde Lotte, FC Emmen

Beiträge zu Nico Neidhart