Hansa Rostock in der Hinrunde der 2. Bundesliga 2021/2022

Wir blicken auf die Hinrunde des FC Hansa Rostock in der 2. Bundesliga 2021/2022 zurück bevor es Mitte Januar 2022 schon wieder direkt weitergeht.

Hansa Rostock hat mit dem Auswärtsspiel beim Hamburger SV die Hinrunde der 2. Bundesliga 2021/2022 beendet und steht nach 17 Spielen mit 19 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz. Wir blicken nur kurz auf die Hinrunde zurück bevor es Mitte Januar 2022 schon wieder direkt weitergeht mit dem 19. Spieltag der 2. Liga und dem Achtelfinale des DFB-Pokals.

„Wir sind Aufsteiger und gut im Rennen. Bei den Punkten hätten es mehr sein können oder müssen. 19 Punkte sind für einen Aufsteiger nicht so schlecht und wir stehen über dem Strich. Bis auf zwei Spiele konnten wir immer mithalten.“, so Hansa-Trainer Jens Härtel vor dem vorletzten Spiel des Jahres beim HSV.

Negativerlebnisse und siegreiche Hansa-Auftritte in der Hinrunde

Die Negativerlebnisse der Hinrunde waren die Auswärtspartien bei Absteiger Werder Bremen (0:3 am 5. Spieltag), die 0:4-Pleite bei Spitzenreiter FC St. Pauli am 11. Spieltag und das 0:3 zum Hinrundenabschluss beim HSV bei denen es neben dem Ergebnis auch auf dem Platz sehr schlecht um die Hansa-Elf stand. Hansa wirkte in den drei Partien verunsichert und ohne erkennbaren Plan etwas holen zu wollen. Dagegen stehen aber die deutlichen und souveränen Auswärtssiege in Hannover (3:0) und Kiel (2:0) sowie der überraschende Auswärtserfolg bei Jahn Regensburg (3:2). Bis auf die drei Aussetzer gegen die Norddeutschen Teams konnte die Härtel-Elf in allen Partien mithalten und verpasste sogar den einen oder andren Punkt mehr einzusammeln.

Punkte, Tore, Scorer, Schnelligkeit und Karten

Die Hansa-Kogge sammelte im heimischen Ostseestadion acht Punkte in acht Spielen (9:14 Tore) und auswärts elf Punkte in neun Spielen (10:15 Toren) bei jeweils gleicher Tordifferenz von Minus fünf Toren. In den 17 Spielen gab es bisher fünf Siege, vier Unentschieden und acht Niederlagen. Sechs der acht Niederlagen wurden mit zwei oder mehr Toren Differenz verloren, nur zwei Spiele (0:1 gegen Nürnberg und 1:2 gegen Aue) wurden mit einem Tor Unterschied verspielt. Alle vier Unentschieden endete 1:1. Im Goldenen Oktober holte Hansa sieben von den 19 Punkten der Hinrunde und kam zudem durch den Sieg im DFB-Pokal in Regensburg (7:5 n.V.) eine Runde weiter.

Einziger zuverlässiger Torjäger in der Hinrunde war der niederländischer Angreifer John Verhoek mit seinen zehn Saisontoren (und eine Vorlage in 17 Spielen) und einer Beteiligung von 53% an den 19 Hinrundentoren. Nur Neuzugang Hanno Behrens konnte mit drei Treffern (in 16 Spielen) mehr als ein Tor erzielen. Unser schnellster Spieler der Liga, Streli Mamba, konnte in der Hinrunde seine Schnelligkeitswerte (35,97 km/h) unter Beweis stellen, ließ aber mit nur einem Tor aus 15 Spielen seine erhoffte Treffsicherheit vermissen. Als beste Scorer konnten sich bisher Neuzugang Kevin Schumacher (3 Vorlagen) und Nik Omladic (1 Tor und 2 Vorlagen) auszeichnen.

Der Zweitliga-erfahrene Italiener Calogero Rizzuto ist mit seinen acht Gelben Karten Spitzenreiter der Liga, insgesamt führt Hansa die Karten-Tabelle mit 49 Gelben Karten (ohne Rote Karte) vor Darmstadt und Bremen an. Verhoek und Lukas Fröde mussten nach ihrer fünften Gelben Karte beim HSV jeweils ein Spiel Sperre (gegen den KSC) absitzen.

Etwa 15.000 Zuschauer pro Spiel im Ostseestadion

Die acht Heimspiele verfolgten von Juli bis Dezember 2021 insgesamt 122.950 Zuschauer. Im Durchschnitt waren 15.369 Schaulustige live im Ostseestadion dabei. Dieser Besucherdurchschnitt ist nach Schalke, Bremen, HSV, Düsseldorf und Nürnberg der sechsbeste Wert der 2. Bundesliga.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar