John Verhoek sichert Hansa wichtigen Auswärtssieg in Sandhausen

Hansa Rostock erkämpft sich dank des 15. Saisontreffers von John Verhoek einen wichtigen 1:0-Auswärtssieg beim SV Sandhausen.

Die Serie von Hansa Rostock hält! Mit dem dritten Sieg in Folge setzte die Elf von Trainer Jens Härtel ein kräftiges Ausrufezeichen im Abstiegskampf. Die Corona-geschwächte Hansa-Kogge erkämpfte sich dank des 15. Saisontreffers von John Verhoek einen wichtigen 1:0-Auswärtssieg beim zuletzt erstarkten SV Sandhausen und erhöhte am 27. Spieltag das Punktekonto auf 34 Punkte.

Mit Spannung wurde vor der Partie die Startelf erwartet, hatte der Club doch vor dem Spiel sechs Corona-Fälle im Team gemeldet und diese bis kurz vor Anpfiff geheim gehalten. Trotz der Ausfälle schickte Hansa-Trainer Härtel eine schlagkräftige und komplett in rot gekleidete Mannschaft aufs Feld. Für Rizzuto (Gelb-gesperrt) und Behrens starteten Riedel und Rother von Beginn.

Das Spiel im Stenogramm

8. Rhein mit einem schönen Steilpass auf Svante Ingelsson in den Strafraum, doch der Schwede bleibt hängen und Timo Becker verzieht im Nachschuss.

14. Kinsombi kommt energisch zum Kopfball und Kapitän Markus Kolke rettet glänzend zur Ecke.

18. Becker kommt nach einer schönen Verlagerung zum Abschluss und verzieht knapp drüber.

24. Nach einer Rhein-Ecke darf Verhoek aus sieben Metern aufs Tor köpfen, doch mit zu wenig Druck, so dass Drewes den Ball ohne Probleme abfangen kann.

29. Sandhausens Ritzmaier scheitert mit einem Fernschuss.

32. Ein Hansa-Angriff über Ingelsson rollte über links an und plötzlich pfeift Schiedsrichter ein Foul im Halbkreis des Strafraums an Verhoek. Den fälligen Freistoß schießt Simon Rhein knapp vorbei.

39. Es geht gerade hoch und runter. Testroet testet Kolke mit einem Schuss, den unser Keeper sicher entschärft.

41. Pascal Breier setzt Ingelsson mit einem hohen Ball klasse in Szene. Unser Schwede wird gefoult, aber der Ball wurde gespielt und somit gibt es nur eine Ecke. Diese bleibt erfolglos.

Halbzeit in Sandhausen: Beide Teams trennen sich nach einem ausgeglichenem ersten Durchgang torlos. Einige nicht zwingende Torchancen gab es auf beiden Seiten. Kolke rettet oft stark, vorne fehlte bei Hansa die Entschlossenheit.

48. TOOOR! John Verhoek trifft nach einem schönen Angriff und einer perfekte Hereingabe von Rhein per Kopf zur Führung. Es war der 15. Saisontreffer unseres niederländischen Torjägers.

56. Erster Wechsel ei Hansa: Danylo Sikan kommt für Breier.

60. Testroet mit einer Minichance, ein Heber über Kolke geht nicht nur über den Torhüter sondern auch über das Tor.

66. Hansa derzeit etwas unsortiert, Sandhausen kommt zur mehreren Chancen.

67. Ein Zusammenprall zwischen Verhoek und Sikan schaltet beide Hanseaten kurzzeitig aus, aber es geht weiter für beide.

71. Hansa wechselt dreifach: Fröde, Meier und Munsy kommen für Rhein, Riedel und Verhoek.

77. Sandhausen drückt auf das Rostocker Tor – Ryan Malone hechtet in einen Ball und köpft ihn an den eigenen Pfosten. Das war knapp!

81. Letzter Wechsel: Tobias Schwede kommt für unseren Schweden Ingelsson.

85. Hansa ist in der Schlussphase etwas wackelig, aber zeigt auch sporadische Entlastungsangriffe. Sandhausen kann dem allerdings nichts ernsthaftes entgegensetzen.

90. Die letzte Minute läuft. Und es läuft für Hansa. Die Zeit ist auf unserer Seite. Sandhausen drückt, aber die Kogge kann sich immer wieder befreien und für Entlastungen sorgen.

94. Das Spiel ist aus! Hansa siegt zu Null und das dritte Mal in Folge.

Fazit

Ein großes Kompliment geht an die gesamte Mannschaft, das Trainerteam und die Spieler, die durch die Erfolgswelle kam zu stoppen sind, sowie der großartige Fan-Support aus dem stimmgewaltigen Gästeblock.

Zudem konnte sich der geradlinige Schiedsrichter Alexander Sather (Grimma) mit seiner unaufgeregten Leistung in die Herzen aller Hansa-Fans pfeifen.

Statistik

2. Bundesliga 2021/2022, 27. Spieltag
SV Sandhausen – FC Hansa Rostock 0:1 (0:0).

Sandhausen: Drewes – Diekmeier (87. Deville), Dumic, Schirow, Okoroji – Zenga, Ritzmaier (63. Berko) – Ajdini (63. Esswein), Bachmann, Kinsombi (63. Kutucu) – Testroet.

Rostock: Kolke – Becker, Malone, Roßbach, Riedel (72. Meier) – Rother, Rhein (71. Fröde) – Breier (57. Sikan), Ingelsson (82. Schwede), Duljevic – Verhoek (72. Munsy).

Tor: 0:1 Verhoek (48.).

Schiedsrichter: Alexander Sather (Grimma).

Zuschauer: 5.246 im Sandhauser BWT-Stadion am Hardtwald.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar